ral banner.png

Sauna und Burnout: Ein gesunder Ausgleich zum chronisch stressigen Alltag

Medizinische Studien belegen schon lange die gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna auf Körper und Geist. Die Gütegemeinschaft Saunabau und Dampfbad e.V., die sich aus den namhaften deutschen Saunaherstellern zusammensetzt, rät gerade chronisch gestressten Menschen zu regelmäßigen Saunagängen. In Zeiten der steigenden Anzahl an Burnout Patienten trägt sie nicht nur zur Entspannung bei sondern verbessert zudem die Verarbeitung von Stressreizen.

Burnout als Vorstufe der Depression wird gerne als Epidemie der Neuzeit bezeichnet. Jeder Neunte leidet in Deutschland darunter, schätzen die Betriebskrankenkassen. Im strikten Sinn handelt es sich beim Burnout-Syndrom um keine Krankheit, sondern um einen „Zustand körperlicher, psychischer und geistiger Erschöpfung, der durch normale Erholungszeiten nicht mehr kompensiert werden kann“, wie der Frankfurter Psychoanalytiker Hansjörg Becker erklärt. Diesem Zustand kann Vorsorge getroffen werden. Das Grundthema hierbei ist Rhythmus. Was vielen Menschen im stressigen Alltag verloren geht ist der gesunde Rhythmus zwischen Spannung und Entspannung.

Beim Saunabaden setzt man den Körper durch den Wechselreiz zwischen heißer Luft und kaltem Wasser unter positiven Stress und trainiert durch anschließende Erholungsphasen, die erlebten Wechselreize zu verarbeiten – man trainiert folglich den Stressabbau. Ein gesunder Rhythmus zwischen Spannung und Entspannung entsteht.

Dr. Brenke, Chefarzt der Hufelandklinik Bad Ems, bestätigt: „Langjärige Saunagänger können dank der blutdrucksenkenden und gefäßerweiternden Wirkung der Sauna besser mit Stresssituationen im Alltag umgehen.“ Besonders wichtig ist dabei jedoch das Einhalten von ausreichenden Ruhepausen während und vor allem nach dem Saunabaden. Denn nur so gibt man dem Körper genug Zeit, die erlebten Wechselreize zu verarbeiten.
Langfristig mindern also regelmäßige Saunagänge die Stressbelastung des Körpers, hemmen psychische Missstimmungen, sorgen für einen besseren Schlaf und wirken vorbeugend gegen den Seeleninfarkt Burnout. Einen Psychologen ersetzen sie aber nicht.

Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit gerne unter
www.sauna-ral.de